Wir kooperieren mit den Schulen im Stadtteil

Durch die Veränderung des Schulgesetztes haben die Eltern das Recht, den Lernort für ihr Kind mit sonderpädagogischem Förderbedarf zu wählen. Wir setzten uns dafür ein, dass die allgemeinen Schulen in die Lage versetzt werden, die Kinder optimal zu fördern. Wir beraten die Schulen und unterstützen vor allem die Sonderpädagoginnen und -pädagogen an den allgemeinen Schulen. Mit der Stadtteilschule Hamburg-Mitte haben wir darüber hinaus ein besonderes Kooperationsprojekt, die Integrativen Praxisklassen (IPK). Jeweils 8 Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule und der Förderschule streben in einem zweijährigen Klassenverband den Ersten Bildungsabschluss (Hauptschulabschluss an). Im ersten Durchgang waren alle Schülerinnen und Schüler erfolgreich.

Aktuell

Starke Schule

Training zur Stärkung der sozialen Kompetenz - Förderung durch die Hertie-Stiftung. Mehr…

Klasse Kochen

Schülerfilm „Ab in die Kiste“ als Beitrag zum KLASSE, KOCHEN!-Wettbewerb. Mehr…