Wir feiern (feste) Feste

Feste gehören wie Unterricht zu unserem Schulleben. Sie dienen der Sinnorientierung. Sie zählen zu den Grundformen menschlichen Tätigseins wie Arbeit und Gespräch. Musik-, Sport-, Spiele-, Winterfest, Fasching, Laternenumzug, sportliche Wettbewerbe, Aufnahme- und Entlassungsfeier sind fester Bestandteil unseres Jahresplanes.

 

Feste sind als Rituale, als kleine und große Feiern, fester Höhe- und Haltepunkt des Schullebens. Sie sind für alle ein schönes, lustbetontes Erlebnis. Je nach Themenschwerpunkt werden unterschiedliche Schülergruppen zur Mitarbeit, zum Mitmachen und Vorbereiten angesprochen. Für viele unserer Schülerinnen und Schüler ist es dabei neu zu erfahren, dass sie persönlich dazu beitragen, ein gemeinsames Erleben, gemeinsam erlebte Freude vorzubereiten und zu vermitteln. Schülerinnen und Schüler gestalten Festprogramme selbst und/oder steuern wesentliche Momente hierzu bei. Sie übernehmen Verantwortung. Sie arbeiten in klassen- und jahrgangsübergreifenden Zusammenhängen. So verwirklichen Feiern viele Grundsätze der im Schulprogramm beschriebenen Schwerpunkte unseres Schullebens.

Aktuell

Starke Schule

Training zur Stärkung der sozialen Kompetenz - Förderung durch die Hertie-Stiftung. Mehr…

Klasse Kochen

Schülerfilm „Ab in die Kiste“ als Beitrag zum KLASSE, KOCHEN!-Wettbewerb. Mehr…