Integrative Praxisklassen

2009-2011

Im August 2009 startete der Unterricht für die erste „Integrative Praxisklasse“ (IPK) in Hamburg. Mit diesem Kombi-Modell werden Acht- und Neuntklässler der Stadtteilschule Hamburg-Mitte und der Förderschule Pröbenweg gemeinsam in einem zweijährigen Projekt zum Ersten Bildungsabschluss geführt. Der Unterricht findet überwiegend in der Stadtteilschule in der Griesstraße, in Teilen aber auch am Standort Pröbenweg statt. 

Zwei Lehrerinnen unterrichten fast alle Fächer und stehen den Jugendlichen bei schulischen und persönlichen Problemen stets zur Seite. Durch verschiedene Berufspraktika und Praxislerntage werden die Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt vorbereitet. Vielfältige handlungsorientierte, praxisbezogene, erlebnispädagogische und künstlerische Projekte fließen in das Pilotprojekt zur integrativen Beschulung von lernschwachen und sozial belasteten Schülerinnen und Schülern ein und sind wesentliche Gestaltungsmomente.


Der erste Durchgang war nach zwei Jahren im Sommer 2011 überaus erfolgreich! Von 17 Schülerinnen und Schülern haben 2 Jugendliche wegen persönlicher und familiärer Probleme die Klasse schon nach einem Jahr verlassen. Ein weiterer Schüler befand sich während der Prüfungszeit in Haft. Von den verbliebenen 14 Jugendlichen haben alle die Hauptschulabschlussprüfung bestanden. Zehn Schüler (!) erreichten Ergebnisse, die eine Teilnahme an einer teilqualifizierenden Berufsfachschulklasse ermöglichen, in der der Mittlere Bildungsabschluss erreicht werden kann. 


Die Evaluation des Modells „Integrative Praxisklasse“  zeigt, dass die pädagogische und unterrichtliche Arbeit sowohl für die Förderschüler als auch für die Hauptschüler außerordentlich erfolgreich und sinnvoll ist. Das IPK-Modell ist beispielgebend für die Förderung lernschwacher und sozial belasteter Schülerinnen und Schüler in Stadtteilschulen. Es ist gelebte und gelungene Inklusion.

Aktuell

Starke Schule

Training zur Stärkung der sozialen Kompetenz - Förderung durch die Hertie-Stiftung. Mehr…

Klasse Kochen

Schülerfilm „Ab in die Kiste“ als Beitrag zum KLASSE, KOCHEN!-Wettbewerb. Mehr…